Spielerisches und geführtes Lernen

Das spielerische Training kann von den Lernenden selbständig vorgenommen werden. Idealerweise trainiert man während 15-20 Minuten an drei bis vier Tagen pro Woche. Die Einheiten sind kurz und motivierend und werden von den Kindern als Spiel erlebt. Drei verschiedene Spiele führen den Lernenden durch sein Training. Dybuster analysiert fortlaufend das Lern- und Fehlerverhalten jedes einzelnen Benutzers und erstellt entsprechend dieser Auswertung einen optimalen, individuellen Lernplan. Die Motivation wird über ein Belohnungssystem gestärkt.

Basil